Lifestyle

Inspiration: Bullet Journal

Inspiriert durch YouTube-Videos und instagram habe ich im Februar damit angefangen, ein Bulletjournal zu führen und bin seitdem total begeistert davon, wie viele Vorteile das alles hat und wie viel Spaß das Erstellen der einzelnen Seiten macht. Ich nutze das Bulletjournal als Ergänzung zu meinem Kikki K Planer und somit nicht als Kalender, sondern tatsächlich einfach als eine Art Journal: Hier halte ich meine Ziele für den jeweiligen Monat fest, „tracke“ meine Gewohnheiten und meinen Schlafrhythmus, schreibe Blog- oder Videoideen auf, halte fest, welche Bücher ich gelesen habe, und sehr viel mehr. Seitdem ich das Bulletjournal führe, schaue ich bei instagram sehr viel häufiger unter dem #bulletjournal nach, um neue Ideen oder Layouts für den nächsten Monat zu finden. Bei Nia gab es neulich 10 Ideen für für Weekly Layouts und inspiriert durch ihren Beitrag habe ich mich ebenfalls auf die Suche nach Inspiration begeben, um hier ein paar Beispiele für (meiner Meinung nach) besonders schön gestaltete Seiten in Bulletjournals zu zeigen.

Year at a glance. Hard to believe we're already 2 months in… How is your 2017 going so far?

A post shared by Kara (@oak.tree.journaling) on

"…und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…" 🖊 #domoreofwhatmakesyouhappy

A post shared by Laura Victoria (@lauravictoria_blog) on

Wie ich die Seiten in meinem eigenen Bulletjournal gestaltet habe, werde ich bald ebenfalls zeigen – entweder in Form eines Blogposts oder in Videoform (oder beides?).

Nutzt ihr auch ein Bulletjournal?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply