Interior

Roomtour: Schlafzimmer

Das letzte Mal, dass ich ein paar Eindrücke aus meiner Wohnung zeigte, war während der Weihnachtszeit, als ich vor allem meine Schlafecke sehr weihnachtlich dekoriert hatte. Die Weihnachtsdeko ist mittlerweile natürlich verschwunden und wurde gegen ein paar frühlingshaftere Dekoelemente ausgetauscht. Was sich sonst so verändert hat, könnt ihr jetzt sehen!

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, für jeden Monat eine Kalenderseite zu gestalten und diese an dem Klemmbrett zu befestigen. Da ich Anfang des Jahres aber keine Zeit dafür hatte, machte ich mich stattdessen auf die Suche nach einem Kalender-Print für 2017 und stieß dabei auf diese hübsche Jahresübersicht von Pearodie. Der Print sollte dort eigentlich nur vorrübergehend hängen, aber mittlerweile gefällt er mir so gut, dass er erstmal bleiben darf.

Auf der Bilderleiste über meinem Bett hat sich (bisher) nichts verändert: Der Wecker ist von Ikea, die Kerze von H&M, das Bild habe ich in New York aufgenommen und das C ist von Xenos.

Auf meinem Nachttisch habe ich eigentlich nur die rote Kerze gegen eine helle ausgetauscht, da ich rote Dekoelemente irgendwie nur während der Weihnachtszeit schön finde. Die Lampe ist von Ikea, die Vase von Nanu Nana, die Kerzenhalter von H&M Home und die Handcreme von &otherstories.

Das Bild zählt definitiv zu meinen Lieblingsbildern aus New York und erinnert mich immer wieder daran, was für eine tolle Zeit ich dort hatte!

Da mein Bett zu meinen Lieblingsplätzen in meiner Wohnung gehört, ist es mir wichtig, dass es dort immer gemütlich ist. Das senfgelbe Kissen habe ich erst vor ein paar Wochen bei H&M Home gekauft und finde es vor allem in der Kombination mit Grau und Weiß sehr schön.

Kleiner DIY Deko-Tipp: Ich habe ein paar meiner Teelichter einfach mit Washitape beklebt, da ich sie so viel schöner finde und sie dadurch zudem viel besser zur Deko passen.

Die anderen Ecken meiner Wohnung befinden sich zur Zeit in einer leichten Umgestaltungs-Phase, aber sobald alles wieder fertig eingerichtet ist, werde ich den Rest meiner Wohnung sicherlich auch noch zeigen!

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Neri
    14. Februar 2017 at 11:52

    Ui, in Dein Schlafzimmer hab ich mich sofort verliebt ♥

    Neri

    • Caro
      Reply
      Caro
      15. Februar 2017 at 14:19

      oh wie lieb von dir, Danke!! :)

  • Reply
    Ina Apple
    14. Februar 2017 at 17:09

    Sieht wirklich super gemütlich aus und der Kalender-Print gefällt mir auch sehr gut, gute Wahl!
    Liebe Grüße, Ina

    • Caro
      Reply
      Caro
      15. Februar 2017 at 14:18

      vielen lieben Dank! :)

  • Reply
    Lux und Poppy
    14. Februar 2017 at 21:55

    Das mit dem Washi Tape ist eine richtig clevere Idee! Gefällt mir sehr gut :)

    • Caro
      Reply
      Caro
      15. Februar 2017 at 14:18

      vielen Dank! :)

  • Reply
    Jenni KuneCoco
    15. Februar 2017 at 19:24

    Sehr schön! Mein Schlafzimmer ist ein einziges Chaos. :D Dort steht alles rum, was sonst keinen Platz findet. Da gefällt mir deine helle, cleane Einrichtung schon um einiges besser.

    • Caro
      Reply
      Caro
      21. Februar 2017 at 11:33

      Vielen Dank! Ich glaube so einen „Abstellraum“ gibt es in jeder Wohnung :D

  • Reply
    Roomtour: Schminkecke –
    27. Februar 2017 at 22:57

    […] habe ich hier einige Eindrücke aus meiner Schlafecke gezeigt und heute gibt es ein paar Impressionen von meiner Schminkecke. Meine Schminkecke hat sich […]

  • Leave a Reply