Beauty Interior Lifestyle

GIFT GUIDE: SCHENKEN & WÜNSCHEN

Nicht nur in der Weihnachtszeit, sondern auch zu Geburtstagen, Hochzeiten, Muttertag, wichtigen Prüfungen, oder auch einfach so, um jemandem eine kleine Freude zu machen, liebe ich es, Geschenke auszusuchen und einen lieben Menschen damit zu überraschen. Für mich geht es beim Schenken nicht um den materiellen Wert, sondern um den Gedanken dahinter, daher verschenke ich auch gerne selbstgemachte Dinge oder backe eine Kleinigkeit. Auch wenn es an Weihnachten natürlich nicht vordergründig um die Geschenke geht, finde ich es trotzdem immer wieder schön, sich mindestens einmal im Jahr intensiver Gedanken darüber zu machen, wie man seinen Liebsten ein paar Wünsche erfüllen oder eine Freude bereiten kann.

Gift Guides lassen sich ja zur Zeit überall im Internet finden und ich selbst schaue mir total gerne YouTube-Videos oder Blogposts zu diesem Thema an. Aus diesem Grund gibt es heute meinen eigenen Gift Guide, welcher eine Mischung ist aus Dingen, die ich bereits besitze und über die mich freuen würde, Dingen, die ich selbst verschenken würde, sowie Dingen, die ich mir wünsche.

Reiseführer und Bücher
img_5994
Bücher
sind meiner Meinung nach ein recht klassisches Weihnachtsgeschenk – ich selbst bekomme fast jedes Jahr zu Weihnachten mindestens ein Buch geschenkt und freue mich immer wieder sehr darüber. Girl Online von der britischen YouTuberin Zoella stand jahrelang auf meiner Wunschliste, da ich ihre Videos sehr gerne schaue und dementsprechend neugierig auf ihre Bücher war. Den ersten Band der Trilogie habe ich mir in Dublin (auf Englisch) gekauft und finde das Buch als seichte Lektüre für zwischendurch sehr angenehm. Wer auf (Psycho-) Thriller steht, dem kann ich auf jeden Fall die Bücher von Sebastian Fitzek sowie Andreas Gruber empfehlen. Reiseführer habe ich in den letzten Jahren des Öfteren verschenkt, wenn ich zum Beispiel wusste, dass jemand eine Reise plant oder bald einen Städtetrip macht. Ebenfalls zu empfehlen sind die Low Budget-Reiseführer, in denen man teilweise wirklich gute Tipps für günstige (und tolle) Restaurants oder Sehenswürdigkeiten erhält.

Tee und Geschirr
img_6295Die goldene Monogramm-Tasse von Anthroplogie habe ich bisher in fast jedem Gift Guide gesehen und hätte sie dieses Jahr auch total gerne verschenkt sowie für mich selbst gekauft, aber leider waren alle Buchstaben, die ich gebraucht hätte, sofort ausverkauft. Die graue („normale“) Version gibt es aber das ganze Jahr über zu kaufen und finde ich ebenfalls sehr schön. Hübsche Tassen, Teekannen, Gläser, Teller oder Schüsseln kann man meiner Meinung nach immer gut verschenken. Passend dazu kann man dann noch zum Beispiel einen leckeren Tee oder (selbstgebackene) Plätzchen geben.

Schreibwarenartikelimg_6243Ich selbst habe eine Schwäche für Schreibwarenartikel und dementsprechend eine riesige Sammlung an Washitapes, Post-Its, To-Do Listen und Stempeln bei mir zu Hause. Da ich einige Freundinnen habe, die ebenfalls gerne ihren Kalender gestalten oder es lieben, Geschenke schön zu verpacken, sind Schreibwarenartikel immer eine gute Geschenkidee. Meine Post-Its und Stempel sind von Hema, der Block von odernichtoderdoch, und die Washitapes sowohl von Hema, als auch von Etsy. Ähnliche Artikel lassen sich mittlerweile aber fast überall finden

Aufbewahrungskästen, -boxen, oder -schachteln
img_6111Den linken Glaskasten habe ich vor ein oder zwei Jahren bei H&M gekauft, da ich auf der Suche nach einer neuen Aufbewahrungsmöglichkeit für meine Nagellacke war. 9 Essies passen perfekt rein und in dem rechten Kasten kann man seinen Schmuck (oder Lippenstifte/Lidschatten/etc.) schön aufbewahren. Ähnliche Glaskästen gibt es mittlerweile unter anderem auch bei Ikea zu kaufen. Ebenfalls schön finde ich Aufbewahrungsboxen aus Papier oder Acryl. Schöne Acrylaufbewahrungen gibt es unter anderem bei Muji.

Kopfhörerimg_6303Als ich mir im Sommer ein neues MacBook kaufte, gab es die Kopfhörer gratis dazu. Für Leute, die gerne unterwegs Musik hören, sind Kopfhörer sicherlich eine schöne Geschenkidee. Ich besaß jahrelang lediglich die Standard-Kopfhörer von Apple, die ich aber so unbequem finde, dass ich sie kaum benutzte. Die Kopfhörer von Beats gibt es nicht nur in zahlreichen Farben (unter anderem diesem schönen Rosegold), sondern können zudem wireless über Bluetooth verwendet werden, was ich sehr praktisch finde.

Parfumimg_6044Parfum würde ich ebenfalls als ein relativ klassisches Weihnachtsgeschenk bezeichnen. Bodysprays oder Parfums gibt es in zahlreichen Duftnoten und Preisklassen, so dass sich für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas Passendes finden lassen sollte. Seit ein paar Wochen benutze ich sehr gerne das „Winter Fig Body Mist“ in der Duftrichtung „Fig Amber Sandalwood“ von H&M, welches man für den günstigen Preis von 3,99€ sehr gut verschenken kann.

Schmuckimg_6070Ein weiteres klassisches Weihnachtsgeschenk ist sicherlich Schmuck: Hier lässt sich ebenfalls für jeden Geschmack und für jede Preisklasse etwas finden. Die Monogramm-Kette von Kate Spade bekam ich dieses Jahr zum Geburtstag geschenkt und trage sie seitdem täglich. Die Ananas-Schale (Maison du Monde) bekam ich übrigens ebenfalls geschenkt und finde ich als Geschenkidee auch sehr schön.

„Besondere Bücher“
img_6016Mit der Bezeichnung „besondere Bücher“ meine ich Bücher wie zum Beispiel das Q&A 5-Year Journal, in welchem man über einen Zeitraum von 5 Jahren tagtäglich eine Frage beantwortet. Das Journal habe ich zum Geburtstag geschenkt bekommen und finde die Idee dahinter total schön. Das 3-Jahres-Tagebuch „Glasmomente“ von odernichtoderdoch geht in eine ähnliche Richtung. Das linke Buch ist eigentlich ein Notizbuch, das ich bei Anthropologie gekauft habe, aber gerade durch das Monogramm finde ich es sehr besonders.

Kissenhüllenimg_6335Ich selbst besitze unzählige Kissenhüllen in sämtlichen Farben und Mustern, die ich je nach Lust und Laune auswechsele. Die meisten meiner Freunde wohnen mittlerweile in einer „richtigen“ Wohnung oder aber lieben Einrichtungskram genauso sehr wie ich, so dass es hin und wieder eine nette Idee ist, eine schöne Kissenhülle für das Sofa oder das Schlafzimmer zu verschenken. Meine Kissenhüllen sind fast alle von H&M Home oder Ikea.

Kalender und „Desk Tools“
img_6454Seit ein paar Jahren benutze ich das „A5 Weekly Diary“ von Kikki K und bin sehr zufrieden damit. Da ich mir bisher noch keinen neuen Kalender gekauft habe, wünsche ich mir zu Weihnachten einen Kalender für das Jahr 2017. Vermutlich wird es wieder auf ein Modell von Kikki K hinauslaufen; abgesehen davon finde ich die Kalender von Kate Spade oder das Workbook von Jo&Judy aber auch sehr schön. Die goldene Schere hat mir meine Schwester von Sostrene Grene aus Dänemark mitgebracht, worüber ich mich sehr gefreut habe. Gegenstände wie Tacker, Scheren, Tesaabroller, Locher etc. braucht man nun mal, aber mittlerweile kann man solche „Desk Tools“ in zahlreichen Interiorläden auch in sehr schönen Ausführungen kaufen.

Handcremes und Beautykram
img_6281Bodylotions, hübsche Duschgels oder Handcremes lassen sich meiner Meinung nach auch immer sehr gut verschenken. Ich persönlich finde die Beautyabteilung von &otherstories sehr schön und kaufe dort bereits seit Jahren Seife sowie Handcreme ein.

Brushpen und Malbücher für Erwachsene
img_6175Menschen, die sich gerne kreativ betätigen, könnten sich über Brushpen oder einen Handlettering Guide freuen. Ich selbst übe seit einigen Monaten an einem „Brushlettering“, um damit Karten oder Geschenke zu verschönern. Eine ähnlich beruhigende Wirkung haben „Malbücher für Erwachsene“: Hier gibt es mittlerweile eine riesige Auswahl an verschiedenen Büchern, so dass sich für jeden Geschmack etwas finden lassen sollte. Unter anderem gibt es Malbücher, in denen man die Harry Potter Welt, diverse Städte wie New York oder London sowie Mandalas ausmalen kann. Ich selbst habe so ein Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen und mich sehr darüber gefreut.

Strohhalme und Besteck
img_6430Das schöne goldene Besteck hat mir meine Schwester ebenfalls aus Dänemark mitgebracht und die Papier-Strohhalme habe ich in diversen Geschäften gekauft. Gerade Leute, die gerne Parties schmeißen oder zum Essen einladen, freuen sich sicherlich sehr über schönes Besteck, Servietten, Untersetzer oder Strohhalme.

Nagellackeimg_6144Ich benutze seit Jahren ausschließlich Nagellacke von Essie und besitze mittlerweile quasi jede Farbnuance, die es zu kaufen gibt. Da die Farbauswahl riesig ist, sollte sich auch hier für jeden Geschmack etwas finden lassen.

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke gekauft? Wenn ja, was verschenkt ihr dieses Jahr?

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Lea
    18. Dezember 2016 at 18:52

    Schöner Post mit vielen tollen Ideen! Woher ist denn das hübsche goldene Besteck? :)

    • Caro
      Reply
      Caro
      18. Dezember 2016 at 19:48

      vielen Dank! :) das ist auch von Sostrene Grene

  • Reply
    Jasmin
    18. Dezember 2016 at 20:56

    Voll viele schöne Dinge dabei! Ich wünsche mir auch immer Bücher, gerade so besondere und teurere (so ab 20 € ist ein Buch teuer für mich haha). Dieses Jahr möchte ich zum Beispiel ein Thailand Rezept Buch, das ich bei Thalia gesehen habe und einfach den schönster Einband ever hat, haha! Oder Dinge für meine neue Wohnung sind auch immer ganz praktisch (wir wünschen uns von meinem Freund seinen Eltern eine Mikrowelle). Mags auch total mir Gedanken zu machen was ich meinen Lieben schenken könnte und versuche dann auch unnötiges zu vermeiden. Soll am besten praktisch sein, so dass man es immer benutzten kann.

    Habe dieses Jahr schon alle Geschenke recht früh zusammen gehabt, mein Freund bekommt eine Glasflasche von Soulbottles und ein Brettspiel, das wir auch zusammen spielen können (bin eigentlich ein Brettspiel-Hasser aber bei dem Spiel gehts ums Reisen :D), seine Eltern haben wir das Game of Thrones 3D Puzzle gekauft (hätte ich selbst gerne), meinem Bruder habe ich ein Shiggy-Kissen gekauft, weil das sein Lieblingspokémon ist, meine eine Schwester bekommt einen Douglas-Gutschein, die andere japanische Süßigkeiten und ein Manga-Bild von ihr selbst und mein Papa eine „Danke für alles“ Tasse und ein Buch über Kartographie, da er gelernter Katograph ist und wir beide Karten total lieben, vor allem alte!

    Hab dieses Jahr auch mehr Geld ausgegeben als sonst, aber ich finde das macht total Spaß! Generell find ich shoppen einfach toll, egal ob für mich selbst oder andere xD

    Liebste Grüße, einen schönen restlichen 4.Advent noch und einen tollen Start in die neue Woche!
    Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    • Caro
      Reply
      Caro
      3. Januar 2017 at 17:11

      vielen lieben Dank für deinen langen Kommentar! teurere Bücher finde ich auch immer toll, weil man zB bei Büchern ab 25€ ja doch öfter überlegt, ob man sich das nun wirklich kaufen soll :D
      Deine Geschenkideen finde ich auch sehr schön, vor allem weil alle Geschenke eine persönliche Note dabei haben – sowas finde ich immer ganz besonders schön :)

      Danke, dir auch noch eine schöne Woche! :)

    Leave a Reply