Lifestyle

2015

365 Tage, die insgesamt zu einem der schönsten Jahre meines Lebens wurden! Ich verbinde viele tolle Momente mit diesem Jahr und auch wenn es natürlich nicht nur Höhen, sondern auch einige Tiefen gab, bleibt mir das Jahr 2015 dennoch hauptsächlich positiv in Erinnerung.
Zu den Highlights gehören definitiv meine zahlreichen Reisen: Mein Geburtstagswochenende verbrachte ich in Köln, mit einer Freundin reiste ich nach Lissabon und Madrid, Ostern verbrachte ich in Hamburg, im Mai war ich für eine Hochzeit in Osnabrück, im Juni ging es mit einer Freundin nach London, meine Großeltern luden mich nach Frankreich ein, und mit meinem Freund konnte ich mir einen lang ersehnten Wunsch erfüllen, nämlich nach Santorini (und nochmal nach Barcelona) zu reisen.
Riesig gefreut habe ich mich auch über meinen Bachelorabschluss, da vor allem die letzten Monate im Bachelor sehr stressig waren (nehmt euch niemals vor, eure Bachelorarbeit innerhalb von 11 Tagen zu schreiben ;)). Da ich mein letztes Bachelorsemester sowie das erste Mastersemester in einem gemacht habe, konnte ich 2015 somit ohne Probleme im Master weiter studieren, so dass ich mich nun in meinem vorletzten Semester befinde.
Außerdem habe ich wieder mehr Sport gemacht, mir mehr Zeit für Freunde und Familie genommen, meine Wohnung umgestaltet, sehr viel gutes Essen genossen, und mich sehr über den wohl heißeten Sommer seit langem gefreut.
Was ich sonst noch erlebt habe, könnt ihr nun in meinem kleinen Jahresrückblick sehen – viel Spaß damit!

JANUAR 2015
collage

  1. Mittlerweile ist es bei uns schon fast zu einer Tradition geworden, dass es am Neujahrstag englisches Frühstück gibt – und ich liebe es!
  2. Da ich meinen Bachelorabschluss bis zum 31.03. schaffen wollte, bedeutete der Januar viel Lernen für mich.
  3. Meinen Geburtstag verbrachte ich in Köln, wo mir das Hotel einen Sekt schenkte :)
  4. Eine meiner größten Leidenschaften: gutes Essen in schöner Gesellschaft genießen

FEBRUAR 2015
collage2

  1. Ich liebe Tulpen und freue mich jetzt schon darauf, wenn es bald wieder welche zu kaufen gibt.
  2. Im Februar reiste ich (bereits zum zweiten mal) nach Lissabon, wo wir die Stadt bei tollstem Wetter besichtigten.
  3. Von Lissabon ging es direkt nach Madrid und freute mich wahnsinnig doll darüber, endlich wieder in Spanien zu sein.
  4. Ich mag nicht nur das englische, sondern auch das spanische Frühstück sehr gerne: tostados!

MÄRZ 2015
collage3

  1. Pfannkuchen/Crêpes mit Nutella könnte ich täglich essen .. :D
  2. Tulpen-Liebe!
  3. Die Lipcolor Butter Lippenstifte von Astor gehören zu meinen absoluten Beauty Favoriten aus diesem Jahr. Den Cindy-Lou Manizer hatte ich mir in Madrid gekauft und immer sehr gerne benutzt, allerdings fiel er mir hin, so dass ich ihn nun nicht mehr nutzen kann :(
  4. Brunchen mit der Familie.

APRIL 2015
collage4

  1. Ostern durfte ich in Hamburg verbringen und habe mich direkt in diese wunderschöne Stadt verliebt.
  2. Im April bekam ich außerdem die Nachricht, auf die ich sehnlichst gewartet hatte: Ich hatte meine Bachelorarbeit bestanden und somit meinen Bachelorabschluss erhalten!
  3. Nach Ostern kam mich eine liebe Freundin besuchen und nachdem wir ausgiebig zusammen gefrühstückt hatten, verbrachten wir den Rest des Tages in der Stadt, tauschten uns aus, und genoßen die Zeit gemeinsam.
  4. Und noch mehr Foodporn: Ich liiiebe Wiener Schnitzel!

MAI 2015
collage5

  1. Der Trierer Hauptmarkt zählt zu meinen liebsten Plätzen in Trier – die Häuserfassaden sind einfach alle wunderschön!
  2. Im Mai testete ich außerdem ein neues Café aus, wo ich diesen leckeren Schokokuchen genießen konnte.
  3. Meine Wohnung wurde dieses Jahr des Öfteren umgestaltet (am liebsten würde ich ja alle zwei Wochen alles umstellen und neu machen :D).
  4. Ende Mai ging es für mich nach Osnabrück, wo ich auf einer Hochzeit eingeladen war.

JUNI 2015
collage6

  1. Direkt am ersten Juni fuhren eine liebe Freundin und ich zu Ikea, wo wir uns mit lauter Dekokram eindeckten.
  2. Außerdem reiste ich zusammen mit einer anderen tollen Freundin nach London – die Zeit dort war unglaublich schön und wir hatten sehr viel Spaß zusammen!
  3. Mein absoluter Lieblingsplatz: Mein Bett :)
  4. Dieses Jahr habe ich nicht nur die Hörbucher von Harry Potter gehört, sondern auch einige Bücher erneut gelesen (und ich liebe es jedes mal auf’s Neue!).

JULI 2015
collage7

  1. Dieses Jahr habe ich es geschafft, endlich wieder Fotos meiner Reisen oder von der Familie entwickeln zu lassen. Entwickelte Bilder sind so viel schöner, als all die tollen Erinnerungen einfach auf dem Laptop ruhen zu lassen.
  2. Nachdem ich mich jahrelang gegen diese Trend gewehrt hatte, kaufte ich mir diesen Sommer auch endlich ein paar Birkenstocks und muss sagen: Die Dinger sind wirklich unglaublich bequem!
  3. Meine Lieblingswaffel in einem meiner Lieblingscafés: Waffel mit Vanilleeis, Pistazien und Nüssen.
  4. Ein paar meiner liebsten Essies für den Sommer.

AUGUST 2015
collage8

  1. Mittagessen mit meinen Großeltern: mal wieder Wiener Schnitzel (#yummy).
  2. Das Jäckchen gönnte ich mir bei Mango und freue mich jetzt schon darauf, es nächsten Sommer wieder tragen zu können.
  3. Ich liebe es frische Blumen in meiner Wohnung zu haben!
  4. Mein diesjähriger Kalender war von Kikki.K und auch wenn er nicht ganz günstig war, hat sich der Preis für mich definitv gelohnt.

SEPTEMBER 2015
collage9

  1. Was das Tee trinken betrifft, kommen wohl die schottischen Gene in mir durch: Jeder Morgen fängt bei mir mit einer großen Tasse Grüntee an und über den Tag verteilt kommen dann meist noch einige andere Tassen hinzu.
  2. Im Sommer fing ich endlich damit an, sämtliche Bilderrahmen an meine Wand zu hängen.
  3. Diese Aufbewahrungsbox aus Glas (von H&M) zählt definitiv zu meinen liebsten Interior-Einkäufen für dieses Jahr.
  4. Ganz viel Liebe für Pancakes! (und den neuen IKEA-Katalog .. :D).

OKTOBER 2015
collage10

  1. Anfang Oktober war ich in Straßburg und auch wenn ich zahlreiche tolle Fotos schießen konnte, zählt dieses Karussell zu meinen Lieblingsmotiven. Ich verbrachte eine Woche im Elsass mit meinen Großeltern und genoß die Zeit sehr. Falls ihr die Möglichkeit habt, mit euren Großeltern zu verreisen, dann macht das auf jeden Fall!
  2. Mitte Oktober ging es für mich nach Santorini und von dort aus direkt nach Barcelona. Auch wenn wir nur 1,5 Tage dort waren, freue ich mich immer wieder darüber, wenn ich mal wieder in Spanien bin.
  3. Als ich eine Heißhungerattacke auf Schokolade hatte, backte ich kurzerhand diesen extrem leckeren Schokokuchen. Der Lemon Cake Tea gehört übrigens auch zu meinen Jahresfavoriten!
  4. Das Bild entstand an unserem letzten Abend in Santorini.

NOVEMBER 2015
collage11

  1. Ein Teil meiner Washitape-Sammlung.
  2. Meine Haare sind dieses Jahr sehr lang geworden und Ende Oktober mussten dann 13cm gehen.
  3. Dinge, die mich glücklich machen: In einem frisch bezogenen Bett zu schlafen :)
  4. Durch eine Freundin bin ich auf diesen Chai Latte Classic India Tee gestoßen und liiiebe ihn!

DEZEMBER 2015
collage12

  1. Zwei neue Essies aus der diesjährigen Winter LE.
  2. Dieses Jahr versuchte ich meine Wohnung ein wenig weihnachtlich zu dekorieren, daher entschied ich mich dazu, einen Strauch zu gestalten.
  3. Weihnachten ging genauso schnell wie es kam, dennoch habe ich die Zeit zu Hause sehr genossen.
  4. Diesen Montag verbrachte ich mit einer lieben Freundin in Köln, wo wir nicht nur einiges kauften, sondern auch diese leckeren Burger aßen.

Ich wünsche euch allen einen guten Start ins neue Jahr und hoffe, dass ihr eure Wünsche für 2016 erfüllen könnt!

Meinem Blog könnt ihr weiterhin via Bloglovin verfolgen – klick hier :)
You can still follow my blog via Bloglovin – just click here :)

Instagram: caroha – Snapchat: holadecaro

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Sonja
    1. Januar 2016 at 18:55

    Schöner Jahresrückblick, bei dir war 2015 aber auch viel los :)
    Ich finde es immer toll sich am Ende des Jahres nochmal alle schönen Erinnerungen hervorzurufen.
    Dein neues Layout bzw dein „neuer“ Blog sieht super aus und ich freue mich, dass du jetzt wieder bloggst!
    Danke für deinen Kommentar bei mir.

    Liebe Grüße
    Sonja
    http://www.onefiftytwoblog.com

    • Caro
      Reply
      Caro
      5. Januar 2016 at 17:27

      ja das stimmt, 2015 ist für mich irgendwie viel passiert :O daher finde ich es immer ganz schön, wenn man das alles am Ende des Jahres nochmal Revue passieren lässt!
      Danke schön, das ist lieb von dir! :)

  • Reply
    Lotte
    5. Januar 2016 at 17:44

    Das ist ein wirklich schöner Jahresrückblick! Alles Gute für das neue Jahr :)

    • Caro
      Reply
      Caro
      5. Januar 2016 at 23:00

      Danke, das wünsche ich dir auch! :)

    Leave a Reply